Die Festivalzentrale

FOTO WIEN Festivalzentrale

Das Atelier Augarten liegt in Wiens ältester barocker Gartenlandschaft. Das Gebäudeensemble von Georg Lippert aus den 1950er Jahren diente dem Bildhauer Gustinus Ambrosi als Atelier, Museum und Wohnung. Anfang der Nullerjahre wurden die Räume von der Architektin Suanne Zottl für das Ausstellen von Gegenwartskunst adaptiert. Die hier stattfindenden Ausstellungen und Programme setzten wichtige Impulse in der lokalen und überregionalen Szene.

Nun bringt FOTO WIEN für die Dauer von 19 Tagen erneut frischen Wind an diesen Ort, um das Medium Fotografie, seine Bandbreite und aktuelle Relevanz zu feiern.

A4689_35_A4_RGB_WWW.jpg

Augarten.jpg

Programmhighlights


1 Festivalzentrale: Atelier Augarten
Scherzergasse 1A, 1020


Täglich 11:00–19:00

10.–27. März 2022

Festivalbeginn: 9 .März 2022, 17:00–21:00

Talk

Eröffnungen

10. März

bei zahlreichen Programmpartner:innen

Photobook Market

Verleihung